27.06.2019

Lieblingsort: Marktlücke

Unser «Lieblingsort» ist diese Woche die Marktlücke: Sie hilft erwerbslosen Frauen in den Arbeitsalltag zurück.

Der kleine Laden an der Schipfe verkauft buntes Spielzeug, kleine Alltagshelfer und herzige Mitbringsel. Der Grossteil des Sortiments wird in der eigenen Werkstatt in Altstetten hergestellt. Wie im Laden arbeiten auch dort Frauen, die eigentlich auf Jobsuche sind. Sie sollen durch die Marktlücke ein möglichst selbstständiges Leben führen können, sagt Bettina Schadegg. Sie ist für den Shop zuständig.

Zum Beitrag

image
image

Anzeige

Hier kannst du weiter lädele ...

image

Einzelstück

Zwischen Bahnhof Stadelhofen und Opernhaus liegt der Laden Einzelstück. Bereits sein Name verrät: Hier gibt es keine Massenware. Nicht nur die Antiquitäten, sondern auch die neuen Produkte sind Unikate. «Kein Stück gleicht dem anderen», sagt Gründerin Susanne Schmid. «Schliesslich ist alles Handarbeit.»

Zum Beitrag

image

Honig Kuchen

Teenies und Senioren kaufen im Geschäft von Anet Strusinski und Anna Hochreuter farbige Socken, biologische Tees und Honig, der von Zürcher Bienen stammt. Er ist auch die Hauptzutat des Honigkuchens, der dem Shop seinen Namen gab.

Zum Beitrag