12.01.2021 – Trends & Shopping

Diese Zürcher Labels bringen dich durch den Winter

Text: Eva Hediger

Ob die nachhaltige Unisex-Jacke von Neumühle, die Stulpen von Beige oder die Lippenpomade von Soeder: Diese lokalen Produkte lassen dich Minustemperaturen vergessen.

image

«Circle Jacket» von Neumühle

Diese schlichte Unisex-Jacke (468 Franken) wärmt dich jahrelang: Neumühle repariert sie bis zu fünf Jahre nach dem Kauf kostenlos. Doch nicht nur wegen dieses Services ist die Jacke absolut nachhaltig. Das Kleidungsstück wird in der Schweiz produziert, die biologischen und wiederverwertbaren Materialien stammen aus dem nahen Ausland.
Die Jacke ist zum Beispiel hier erhältlich. 

image

Armstulpen von Beige

Vor bald zwanzig Jahren eröffneten die beiden Textildesignerinnen Manuela Helg und Karin Maurer ihren Laden an der Josefstrasse. Die Produkte von Beige gibt es aber auch im Onlineshop – darunter die Armstulpen (79 Franken) aus Merinowolle. Sie halten dich auch dann warm, wenn du eine Nachricht tippst oder Marroni schälst.
Die Stulpen sind zum Beispiel hier erhältlich.

image

Debardeur von Collectiv mon Amour

Selbst wenn der Debardeur (119 Franken) von Collectiv mon Amour nicht das coolste Trendteil ist, so schützt er doch zuverlässig vor Kälte. Und wenn du noch Style-Inspiration brauchst, so musst du ausnahmsweise nicht Insta durchscrollen – sondern ein altes Familienalbum durchblättern. Denn wetten, dass auch dein Opa einen Debardeur trug?
Der Debardeur ist zum Beispiel hier erhältlich.

Anzeige

image

Mütze von Franziska Lüthy

Es gibt zwei Arten von Leuten: Jene, die dauernd ihre Mützen verlieren. Und die anderen, die ihrer Kopfbedeckung jahrelang treu bleiben (können). Egal zu welcher du zählst: Die Wollmütze (94 Franken) der Designerin Franziska Lüthy ist einen Kauf wert.
Die Mütze ist zum Beispiel hier erhältlich.

image

Lippenpomade von Soeder

Auch wenn du gerade keine Küssli gibst – weiche Lippen möchtest du trotzdem haben, oder? Die natürliche Pomade (9.50 Franken) von Soeder pflegt unter anderem mit Kokosfett, Bienenwachs und Honig aus dem Zürcher Oberland. Hergestellt wird sie in der Stadt.
Die Lippenpomade ist zum Beispiel hier erhältlich.

image

Trinkschoggi von Garçoa

Was in der Skihütte schmeckt, schmeckt auch in deiner Stube, versprochen! Es bitzli hipstriger darfs dann aber doch sein. Und so kochst du dir in der Stadt nicht einfach eine Ovi, sondern eine Trinkschoggi von Garçoa. Du magst es noch ausgefallener? Es gibt auch die Versionen «Cosy Curcuma» (16.50 Franken) und «Hot Chili» (16.50 Franken).
Die Trinkschoggis sind zum Beispiel hier erhältlich.

image

Pulli von Pret-a-faire

Vermutlich wirst du in den nächsten Wochen viel Zeit für ein DIY-Projekt haben. Wie wäre es also mit diesem Rollkragenpulli (ab 166 Franken)? Ob Profi oder Lisme-Anfänger*in (Strick-Anfänger*in): Pret-a-faire schickt dir alles, was du für dein Strickprojekt brauchst, nach Hause – von der Stricknadel bis zur Anleitung.
Der Pulli von Pret-a-faire ist zum Beispiel hier erhältlich.

Anzeige