10.04.2021 – Lieblingsorte

Das sind die besten Take-aways der Stadt

Manchmal muss es schnell gehen: An diesen Orten kannst du deinen Fast-Food-Hunger stillen – vom authentischen Thai-Curry über würzige Gyros bis zu veganen Pitas.

image
image
image

Veganitas

Zum Artikel

Eigentlich waren die Freunde Mirko Lupatini und Giuseppe Moranda an der ETH, weit weg von der Gastronomie. Ein Dokumentarfilm veränderte ihre Pläne. Die beiden Tessiner beschlossen: Pflanzenbasierter Fast Food muss her. Sie begannen bei null – und besitzen heute einen Food Truck.
Tramhaltestelle Schiffbau, Hardstrasse 243, 8005 Zürich

image
image
image

Famiglia Tremonte

Zum Artikel

Seit fast 30 Jahren versorgt die Familie Tremonte Zürich mit italienischen Spezialitäten. «Wir wollen zeigen, wie vielfältig die Küche Italiens ist», sagt Daniele Tremonte. Und so entdecken selbst Stammkund*innen immer wieder neue Gerichte.
Birmensdorferstrasse 129, 8003 Zürich

Anzeige

image
image
image

Palestine Grill

Zum Artikel

Lynn Loosli hat als Küchenhilfe im Palestine Grill angefangen. Mittlerweile führt die Quereinsteigerin den beliebten Foodstand an der Langstrasse. Sie behält auch dann die Ruhe, wenn es an der Ausgangsmeile knallt.
Langstrasse 92, 8004 Zürich

image
image
image

Oh my Greek

Zum Artikel

Erst kochten Alex und sein Vater Nikos Sgouros vor ihren Supermärkten und an Festivals in der ganzen Schweiz. Dann eröffneten die beiden Männer an der Kalkbreite das Oh my Greek. Wer will, kann sein Znacht gleich mitnehmen – oder den ganzen Abend bleiben.
Kalkbreitestrasse 1, 8003 Zürich

image
image
image

Chaima Thai Take Away

Zum Artikel

Das Chaima in Wipkingen ist vermutlich der gesündeste Thai-Take-away Zürichs: Die Besitzerin Thitikarn Chaima kocht ihre Menüs immer frisch und fast nur mit Schweizer Zutaten.
Lägernstrasse 32, 8037 Zürich

Anzeige