17.03.2020 – Storys & Specials | Notstand in Zürich

Erster Morgen im Notstand

Video: Remo Müller / David Jorquera

Nina Roost und Dominik Widmer wecken auf Radio 24 jeden Morgen die Zürcherinnen und Zürcher. Ihr grösstes Ziel dabei: Gute Laune verbreiten. Heute ist alles anders. Es ist der erste Morgen, an dem sich die Schweiz im nationalen Notstand befindet: Lockdown und #staythefuckhome – die Corona-Krise hat eine noch nie dagewesene Dimension erreicht. Worin sehen Moderatoren in dieser Situation ihre Aufgabe? Klar, sie müssen informieren. Daneben wollen die beiden in Zeiten von «Social Distancing» Nähe schaffen, durchs Radio eine Verbindung zu ihren Hörerinnen und Hörer aufbauen, die vielleicht stärker ist als in «normalen» Zeiten.

Anzeige