03.12.2019 – Storys & Specials

So beschenkst du Fremde

Weihnachten: Besinnlichkeit, gutes Essen, die traditionelle Tanne im Wohnzimmer und natürlich Geschenke. Doch nicht alle Menschen können sich das leisten. Währenddessen geben die meisten Leute viel zu viel Geld aus für Weihnachtsgeschenke, die der Empfänger dann sowieso nicht braucht. Das geht auch sinnvoller: Wir stellen die wichtigsten Adventsaktionen vor.

Geschenk-Tauschbörse

Bei der Geschenk-Tauschaktion der Caritas Zürich beschenken sich Kinder gegenseitig: Sie geben jeweils zwei gut erhaltene Spielzeuge ab und erhalten dafür ein anderes. Die überschüssigen Spielsachen bekommen Kinder aus armutsbetroffenen Familien als Weihnachtsgeschenk.

Sammelaktion bis 6.12., Tauschnachmittag an verschiedenen Orten am 11.12.

Mehr Infos findest du hier.

Anzeige

Zweimal Weihnachten

Die Aktion «2 x Weihnachten» des Schweizerischen Roten Kreuzes verteilt Spendenpäckli an armutsbetroffene Menschen und soziale Institutionen in der Schweiz – beispielsweise Frauenhäuser, Heime für misshandelte Kinder, Flüchtlingsunterkünfte oder Anlaufstellen für Armutsbetroffene. Die Pakete können gratis am Postschalter aufgegeben werden. Wer keine Zeit für ein Päckli hat, kann auch ein Online-Paket spenden, mit dem in Bosnien-Herzegowina, Moldawien sowie im Kirgisischen Roten Halbmond bedürftige Menschen unterstützt werden. Online-Pakete zu spenden, ist übrigens das ganze Jahr durch möglich.

Postpakete können vom 24.12. bis zum 11.1. abgegeben werden.

Mehr Infos findest du hier. 

image

Päckli für Osteuropa

Mit der «Aktion Weihnachtspäckli» beschenken jedes Jahr Zehntausende Menschen aus der Schweiz Bedürftige in Ost- und Südosteuropa mit einem Päckli. Der Inhalt ist vorgegeben: Grundnahrungsmittel, Hygieneprodukte und Schulunterlagen, Spielzeuge und Süsses. Die Päckli werden nach Albanien, Bulgarien, Moldawien, Rumänien, Serbien, Weissrussland und die Ukraine gebracht und erreichen dort armutsbetroffene Menschen. Wer keine Zeit für ein Päckli hat, kann auch spenden, um bei der Deckung der Transport- und Verteilkosten zu helfen.

Verschiedene Daten

Mehr Infos findest du hier.

image

Züri schenkt

Die Aktion «Züri schenkt» unterstützt zu Weihnachten Flüchtlinge und Hilfsbedürftige. Dieses Jahr ist das Ziel, allen ca. 1000 Flüchtlingen und Asylsuchenden ein Geschenk und eine Karte mit ein paar lieben Grussworten zu schenken. In die Päckli kommen für Kinder Spielsachen, für Erwachsene Winterausrüstung und Regenschirme. Wer es nicht schafft, ein Päckli zu packen, kann auch spenden und damit helfen, weiterhin kostenlose Sportkurse für Flüchtlinge anzubieten.

Geschenke können bis am 16.12. abgegeben werden.

Mehr Infos findest du hier.