30.06.2020 – Trends & Shopping | Lieblingsorte

Hier gibt es alles für deine Traumwohnung

Keine Lust auf Massenware? In diesen Zürcher Fachgeschäften findest du garantiert Möbel und Wohnaccessoires, die sonst kaum jemand hat – vom 60er-Jahre-Sideboard bis zur Lampe in Nager-Form.

image

Für Ausgefallenes und Trends: Raum Reolon

Zum Beitrag

Als erfahrene Innenarchitektin richtet Robine Reolon private Wohnungen, Büroräumlichkeiten und Restaurants ein. Doch auch in ihrem Interior-Design-Laden im Seefeld trifft sie den Geschmack ihrer Kund*innen.
Seefeldstrasse 81, 8008 Zürich

image

Für Farbenfrohes mit Geschichte: Wow Props

Zum Beitrag

Wow Props ist kein gewöhnliches Möbelgeschäft: Es gibt dort weder neue Designerstücke noch billige Massenware. Aber dafür Vintage-Möbel, die dank Gründerin Andrea Maurer wie neu aussehen – und ihre zukünftigen Besitzer manchmal gar zu Freudentränen rühren.
Ankerstrasse 24, 8004 Zürich

Anzeige

image

Für Weitgereistes: Einzelstück

Zum Beitrag

Zwischen Bahnhof Stadelhofen und Opernhaus liegt der Laden Einzelstück. Bereits sein Name verrät: Hier gibt es keine Massenware. Nicht nur die Antiquitäten, sondern auch die neuen Produkte sind Unikate. «Kein Stück gleicht dem anderen», sagt Gründerin Susanne. «Schliesslich ist alles Handarbeit.»
Falkenstrasse 26, 8008 Zürich

image

Für Vintage-Flair: Stadtstube

Zum Beitrag

In einem günstigen Brocki entdeckte Shiran Marc Steiner seine Liebe für alte Möbel. Heute verkauft er in der Stadtstube selbst hochwertige und restaurierte Designklassiker. Für die schönsten Stücke setzt sich der Zürcher manchmal sogar Gefahren aus.
Kalkbreitestrasse 59, 8003 Zürich