16.04.2019 – Essen & Trinken

Ist dieser Hase sexy?

Text & Fotos: Eva Hediger

In unserer Snack-Serie stellen wir dir vegane Osterspezialitäten vor – dieses Mal «Hoppeli», der unsere Autorin keck angeflirtet hat. Doch überzeugt der Schoggi-Hase auch geschmacklich?

Ich bin ein oberflächlicher Mensch. War ich schon immer. Bereits als Kind wünschte ich mir nicht einfach einen Hasen aus meiner Lieblingsschokolade, sondern den mit der hübschen Masche oder den herzigen Ohren. Fand ich diesen dann im Osternest, ass ich ihn monatelang nicht: zu hübsch!

Als ich kürzlich im Bachmann an der Bahnhofstrasse stand und die Auswahl an Osterspezialitäten betrachtete, verzweifelte ich fast. Was für hässliche Schoggi-Nager! Während Sprüngli seine Hasen in klassische Formen giesst, setzt der Luzerner Confiseur auf Spass. So zieht das Modell «Hoppeli» eine fürchterliche Grimasse.

Anzeige

Es ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Das Modell «50 Shades Of Easter» hat rote Lippen und Brüste, das «Schutzengeli» hat Flügel und «Elsa» ist hellblau und trägt einen blonden Zopf. Der 200 Gramm schwere Hase «Hoppeli vegan» ist dagegen ein richtiges Mauerblümchen: Er hat nur eine Schleife umgebunden.

Der 200 Gramm schwere Hase «Hoppeli vegan» ist dagegen ein richtiges Mauerblümchen.

Wer schon länger keine hochwertige Milchschokolade mehr genascht hat, wird «Hoppeli» mögen. Er schmeckt süss und etwas künstlich. So wie jene Hasen, die es für wenig Geld im Supermarkt zu kaufen gibt.

image

Nicht-Veganer werden vermutlich mit einem anderen Häschen glücklicher. Während ich als Veganerin zufrieden an den Ohren von «Hoppeli vegan» knabberte, suchte die Alles-Esser-Testperson nach der Zutatenangabe. Sie wollte herausfinden, was «etwas komisch» schmecke. Sie weiss es bis heute nicht, denn das Zellosäckchen um «Hoppeli» habe ich in den Abfall gestopft – und online sind die Zutaten nicht aufgelistet. Das vermutete Soja ist es jedenfalls nicht, ich weiss nämlich, dass der Hase aus Reismilch hergestellt wird.

Umfrage

Würdest du dich über Hoppeli freuen?

Adresse

Confiserie Bachmann
Bahnhofstrasse 89
8001 Zürich

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 6.45–20 Uhr
Samstag, 7.30–20 Uhr Sonntag, 10–18 Uhr

Infos

Der Hase «Hoppeli vegan» kostet 15.90 Franken