15.08.2019 – Essen & Trinken | Lieblingsort der Woche

Lieblingsort: Kon-Tiki

Unser «Lieblingsort» ist diese Woche das Kon-Tiki: Sie ist einer der ältesten Bars der Stadt – und musste beinahe einer Gastrokette weichen.

Schon seit den Fünfzigern gehört das Kon-Tiki fest zum Niederdörfli. Aber: Das Zürcher Nachtleben verändert sich – und vor wenigen Jahren wäre es fast zu Ende gegangen mit der altehrwürdigen Tikibar. Junges Blut, Tageslicht und eine zünftige Portion CBD haben das Traditionslokal gerettet. Und neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie Tassia Batista und Manuel Schaltegger.

Zum Beitrag

image
image

Anzeige

Auch diese Lokale werden von Zürcherinnen und Zürchern heiss geliebt ... 

image

Hafenkneipe

Um seine Reisen zu finanzieren, jobbte Roger Hafner früher nebenbei in Bars. Bis der gelernte Chemielaborant wusste: «Das kann ich auch selbst». Vor über zehn Jahren packte er die Chance schliesslich beim Schopf und eröffnete mit fünf Freunden hinter dem Bahnhof die Hafenkneipe.

Zum Beitrag

image

Nordbrücke

«Mitten im Quartier und doch daneben» – so das Motto der Nordbrücke. Die beliebte Wipkinger Quartierbeiz versammelt sie alle: die ausgehfreudigen, die redseligen und die ruhigeren Zürcher, die für einen Feierabenddrink hierherkommen. Felix Haldimann, Marcel Ferri und Daniel Seitz haben die lange Tradition der Beiz fortgeführt.

Zum Beitrag