08.04.2019 – Kultur & Nachtleben

Die besten Events der Woche

Text: Eva Hediger

Lesen unter Lebensgefahr, die Möbel von der Stammkneipe und ein Pop-Geheimtipp: Wir verraten dir jeden Montag, welche Anlässe du in dieser Woche nicht verpassen willst.

image

Pop Finals

Konzerte – Donnerstag, 11. bis Samstag, 13. April, jeweils 20 Uhr

Vergiss die Empfehlungen von Spotify. An diesen drei Abenden hörst du richtige Geheimtipps – und erst noch live: Mehrere ZHdK-Absolventen wie die Pop-Freundin Tiffany Limacher alias To Athena und Trash-Rock-Liebhaberin Sarah Adams spielen ihre Abschlusskonzerte.

Mehrspur, Förrlibuckstrasse 109, freier Eintritt

image

Read or Die

Literatur – Freitag, 12. April, 20.30 Uhr

Du magst lieber Bücher als Pokale? Dann los ans «Read or Die». Bei dem Literaturquiz treten zwei grosse Teams gegeneinander an. Wer zu den Siegern gehört, kriegt Ruhm und neuen Lesestoff. Der etwas nerdige Anlass war übrigens beim ersten Mal ein so grosses Vergnügen, dass er jetzt bis zu drei Mal jährlich durchgeführt wird.

Fabriktheater, Seestrasse 395, Kollekte

Anzeige

image

Gastro / Möbel / Deko / Verkauf

Shopping – Samstag, 13. April, 10 bis 17 Uhr

«Alles muss weg!», steht auf Facebook – und du denkst: «Was will man mir für einen Chabis andrehen?» Doch keine Sorge: Bei diesem Verkauf gibt’s keine hässlichen Kleider oder fehlproduzierte Deko, sondern das Inventar von Ex-Quai 61, Palestine Grill und Les Halles.

Areal Güterbahnhof, Hohlstrasse 249

image

Farbkonzert

Konzert – Samstag, 13. April, 19.30 Uhr

Während der Musiker Hanspeter Kruesi am Flügel improvisiert, leuchten die verschiedensten Farben auf. Klar, so ein Meditationskonzert ist etwas «Gspürschmi». Aber wenn es nichts nützt, kannst du am nächsten Morgen immer noch eine Meditations-App runterladen.

Kapelle Klus Park, Asylstrasse 130, kostenlos