22.04.2019 – Kultur & Nachtleben

Die besten Events der Woche

Text: Eva Hediger

Mode fürs gute Gewissen und Tomaten für den Balkon: Diese Anlässe willst du in dieser Woche nicht verpassen.

image

Zeichnungsunterricht im Kunsthaus

Kunst – Mittwoch, 24. April, 18 Uhr

Wieso nicht von den Grossen lernen? Zum Beispiel von Ferdinand Hodler? Klar, der Künstler kann dir nichts mehr persönlich beibringen. Deshalb ist Aleksandra Bzdzikot im Kunsthaus. Sie sagt dir, wie du am besten Gesicht und Körper zeichnest – am Beispiel eines Bildes von Hodler. Papier und Stifte musst du selber mitbringen.

Kunsthaus, Heimplatz 1, 8001 Zürich, Eintritt: 25 Franken

image

20. Offene Bühne

Zirkus – Freitag, 26. April, 20 Uhr

«Zeig dein Zeug!», fordert der Zirkus Chnopf. Bevor er zur Tournee aufbricht, überlässt er Unbekannten die Bühne. Sie müssen ihre Nummer vorgängig unter offenebuehne@chnopf.ch anmelden. Und falls du keine Zeit hast, selbst eine Artistik-Show einzustudieren: Du darfst auch einfach nur zuschauen.

Zirkusquartier Zürich, Flurstrasse 85, 8047 Zürich

Anzeige

image

Tomatensetzlingsmarkt

Markt – Freitag, 26. April und Samstag, 27. April, ab 14 respektive 9 Uhr

Tomaten sind rund und rot? Nein! Es gibt birnenförmige, gezahnte und besonders kleine. Solche die violett, gelb, grün oder weiss sind. Glaubst du nicht? Dann musst du an den Tomatensetzlingsmarkt. Über 70 Pro-Specie-Rara-Sorten gibt es dort zu kaufen. Darunter auch das Zürcher Original und Green Zebra.

Stadtgärtnerei Zürich, Sackzelg 25/27, 8047 Zürich

image

Fair Fashion Market

Shopping – Samstag, 27. April, ab 11 Uhr

Du möchtest keine Moderiesen mehr unterstützen, aber dich trotzdem modisch kleiden? Am Fair Fashion Market findest du junge Schweizer Labels, die alle nachhaltig und fair produzieren – und deshalb ein «gutes Karma» haben, wie die Organisatoren auf Facebook schreiben.

Transitlager, Freilagerstrasse 9, 8047 Zürich