11.03.2019 – Kultur & Nachtleben

Die besten Events der Woche

Luxusschuhe im Museum und Dendemann im Schiffbau: Neu verraten wir dir jeden Montag, welche Anlässe du auf keinen Fall verpassen willst.

image

Bally – das Geschäft mit dem Schuh

Ausstellung – Mittwoch, 13. März, 19 Uhr

Wenn du jeden Tag dieselben Sneakers trägst, kannst du gerne weiterscrollen. Falls du aber Sandalette, Stiefel & Co. liebst, musst du die Ausstellung «Bally – das Geschäft mit dem Schuh» besuchen. Seit 1851 fertigt das Schweizer Unternehmen Schuhe an, später kamen Accessoires dazu. Die schönsten Teile, aber auch alte Zeichnungen und Maschinen werden ab Mittwoch im Museum für Gestaltung gezeigt.

Museum für Gestaltung, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich / Die Ausstellung dauert bis am 11. August. / Eintritt: 8/10 Franken

image

Tour de France

Party – Freitag, 15. März, 22 Uhr

Hier musst du nicht radeln, sondern tanzen! Schliesslich wurden auch in Frankreich wurden etliche Partyhits geschrieben. Das weiss auch DJ Thomas Bohnet, der in dieser Nacht wieder ausnahmslos französische Musik laufen lassen wird – und zwar von Künstlern wie Indochine, Manu Chao, Serge Gainsbourg, Camille und MC Solaar. Ça va être fun!

Kosmos Klub, Lagerstrasse 104, 8004 Zürich / Eintritt kostenlos

Haben wir einen Event vergessen? Was steht in nächster Zeit an? Neu präsentieren wir jede Woche die besten Events in Zürich. Wir freuen uns auf deine Nachricht. 

Mail an hellozurich

image

M4Music

Konzert – Freitag, 15. März, und Samstag, 16. März, jeweils ab 12 Uhr

«Ein Muss für jeden Musikfan», schreibt das M4Music auf seiner Homepage. Wenn du Lust auf Hintergrundinfos hast, besucht du am Freitag- oder Samstagnachmittag eine der zahlreichen Conferences. Wenn du einfach nur Spass willst, gehst du erst am Abend hin. Am Freitag spielen unter anderen Deutschrapper Dendemann und das genreübergreifende Schwestern-Duo Larkin Poe. Am Samstag gehört die Bühne der Rockband Temples, zu deren Fans auch Noel Gallagher gehört.

Schiffbau, Schiffbaustr. 4–6; Exil, Hardstrasse 245 / Eintritt ab 60 Franken

image

Gun Love

Theater – Samstag, 16. März, 20 Uhr (Premiere)

Du willst eine Weltpremiere erleben? Dann ab ins Theater Neumarkt! Dort zeigt der Regisseur Tom Schneider «Gun Love». Das englischsprachige Ein-Frau-Stück basiert auf dem gleichnamigen Roman der amerikanischen Autorin Jennifer Clement: Das Teenagermädchen Pearl wächst in einem Trailerpark in Florida auf. Sein Zuhause ist ein Auto. Es schläft vorne, seine Mutter hinten. Die beiden pflegen eine innige Beziehung. Doch dann taucht ein Mann auf ...

Theater Neumarkt, Neumarkt 5, 8001 Zürich / Weitere Aufführungen im März und April / Eintritt 20/45 Franken