06.07.2021 – Advertorial

Das sind die besten Bilder der photoSCHWEIZ

Jährlich werden an der photoSCHWEIZ die Arbeiten von über 250 Fotografen und Fotografinnen gezeigt. Über 27.000 Besucher zählte die Ausstellung im Jahre 2020. Daniel Bolliger ist selbst professioneller Fotograf und Lead-Kurator der Werkschau. Für hellozurich hat er die sieben Topfotos der photoSCHWEIZ ausgewählt.

Bis zum 11. Juli zeigt die photoSCHWEIZ in der Halle 550 in Zürich Oerlikon aktuelle Arbeiten von Schweizer Fotografinnen und Fotografen. Die Teilnahme zur photoSCHWEIZ ist für alle Fotografen – egal ob Profi oder Amateur – aus den Bereichen Presse, Werbung und Kunst möglich. Ergänzt wird die Werkschau mit Sonderausstellungen, die Themen wie Tod, Identität und Diversität aufnehmen und bespielen. Lead-Kurator Daniel Bolliger hat für hellozurich die sieben besten Bilder der photoSCHWEIZ ausgewählt. Hier sind sie.

image

© Danny Franzreb, Aussteller photoSCHWEIZ 2021 – Die grösste Werkschau für Fotografie der Schweiz

Danny Franzreb ist Fotograf und Professor für Gestaltung an der HNU. In seinen fotografischen Arbeiten dokumentiert er die visuelle Ästhetik anthropogener Systeme und deren Auswirkungen auf die moderne Gesellschaft. Er wurde 2019 mit dem Emerging Photography Award ausgezeichnet, hat mehrfach den International Photography Award in Gold und Kreativpreise wie den Red Dot, iF oder den DDC Award gewonnen. Seine Arbeiten wurden unter anderem in Gruppenausstellungen der BBA Gallery Berlin und der Aperture Gallery New York gezeigt.

Instagram: @dannyfranzreb

image

© Matthieu Croizier, Aussteller photoSCHWEIZ 2021 – Die grösste Werkschau für Fotografie der Schweiz

Matthieu Croizier ist ein freischaffender Künstler und Fotograf. Mit seiner Fotografie versucht er vor allem den menschlichen Körper darzustellen und sucht in seiner Arbeit die Spannung zwischen gegensätzlichen Vorstellungen, wie etwa dem Schönen und dem Hässlichen, der Faszination und dem Abstoßenden, dem Gewöhnlichen und dem Spektakulären. Im Rahmen der von Paris Photo organisierten Carte Blanche Students 2020 wurde er zum Futures Talent 2021 gekürt.

Instagram: @matthieucroizier 

image

© Massimiliano Rossetto, Aussteller photoSCHWEIZ 2021 – Die grösste Werkschau für Fotografie der Schweiz

1993 geboren, ist Massimiliano ein Schweizer bildender Künstler. 2013 bis 2014 war er Mitbegründer des YET Magazin, einer internationalen Fotografie-Publikation. Im Jahr 2020 wurde er mit dem ersten Preis des Swiss Young Talent Award für Fotografie ausgezeichnet. Seine Arbeiten wurden unter anderem in Frankreich, Italien, den Niederlanden, Deutschland und der Schweiz ausgestellt.

Instagram: @massin

image

© Alessio Paduano, Aussteller photoSCHWEIZ 2021 – Die grösste Werkschau für Fotografie der Schweiz

Alessio Paduano hat in Paris und Neapel Soziologie, Journalismus und Fotojournalismus studiert und 2011 mit Auszeichnung seinen Abschluss gemacht. Er publiziert regelmässig in italienischen, aber auch internationalen Magazinen. Unter anderem Corriere della Sera, Internazionale, la Repubblica, The Guardian, Newsweek und Time.

Instagram: @alessiopaduano_official

image

© Timo Gerber, Aussteller photoSCHWEIZ 2021 – Die grösste Werkschau für Fotografie der Schweiz

Timo Gerber zog 2016 nach Berlin und begann nach zwei Jahren der Rastlosigkeit mit Workshops zu Körperarbeit, Wahrnehmung und Meditation. Die Auseinandersetzung mit sich selbst eröffnete seine Leidenschaft für Fotografie. Seitdem plant und fotografiert er seine eigenen Fotostrecken und arbeitet nebenbei als Bildbearbeiter.

Instagram: @timogerber

image

© Christian Bobst, Aussteller photoSCHWEIZ 2021 – Die grösste Werkschau für Fotografie der Schweiz

Christian Bobst arbeitete fast 15 Jahre lang für große Werbeagenturen in der Schweiz und in Deutschland. Seit 2010 ist er freiberuflicher Dokumentarfotograf. Seitdem hat er zahlreiche Fotoreportagen und Aufträge in Europa, Afrika, Asien, Nord- und Südamerika realisiert. Seine Arbeiten wurden in Magazinen, Tageszeitungen und Online-Medien wie GEO, Stern, The Guardian, National Geographic, Die Zeit, NZZ, LensCulture und 6mois veröffentlicht. Christian hat zahlreiche internationale und nationale Fotopreise gewonnen. 2016 gewann er den 2. Preis des World Press Photo Award in der Kategorie Sport Stories, 2020 wurde er beim POYi, 2017 beim NPPA sowie mit dem Swiss Photo Award und dem Fotopreis des Kantons Solothurn ausgezeichnet.

Instagram: @christian_bobst_photography

image

© Margaux Corda, Ausstellerin photoSCHWEIZ 2021 – Die grösste Werkschau für Fotografie der Schweiz

Margaux Corda wurde 1994 in Lausanne geboren. Sie studierte visuelle Kommunikation mit Fokus auf Fotografie und machte 2018 ihren Bachelor. Mit ihrer Kunst will Margaux vor allem die Themen Identität, Schönheit, Geschlecht und Erbe darstellen und versucht die Wahrnehmung durch westliche Gesellschaft zu hinterfragen. 

Instagram: @margauxcorda

Anzeige

Adresse

Halle 550
Birchstrasse 150,
8050 Zürich
Website

Öffnungszeiten

Freitag, 2. bis Sonntag, 11. Juli
11–20 Uhr