Weinschenke

Ein Glas Wein auf der verwunschensten Dachterrasse von Zürich

Die Weinschenke in der Hirschengasse ist das Gegenteil von trendy – und genau deshalb ist es einer der entspanntesten Orte von ganz Zürich. Umgeben von alten Hausmauern, beobachtet von den Tauben, fernab vom Trubel des Niederdorfs, trinkt man ein kühles Glas Petite Arvine und blinzelt in den Stadthimmel.

Die Hirschengasse ist – mhm – nicht gerade die fröhlichste Gasse des Niederdorfs. Und ich sage das mit viel Liebe, denn ich habe mal fünf Jahre in dieser Gasse gewohnt. Sie ist dunkel, kalt, eng und modrig. Einladend wirkt sie definitiv nicht. Man läuft nicht einfach so rein – man muss schon wissen, was man hier will. Zum Beispiel auf der verstecktesten Dachterrasse von Zürich ein Glas Weisswein trinken.

image
image
image

Natürlich ist die Weinschenke auch bei einem kalten Regentag ein wunderbar entspannter Ort, wo es sich bestens philosophieren lässt. „Wer Wein trinkt, schläft gut. Wer gut schläft, sündigt nicht. Wer nicht sündigt, wird selig. Wer also Wein trinkt, wird selig“ – eine Tafel am Eingang zitiert William Shakespeare.

700

Jahre alt ist der Gewölbekeller der Weinschenke. 

Selig wird man hier sowieso, denn der Gewölbekeller katapultiert einen direkt ins Spätmittelalter, Kerzen beleuchten die Decken und am Boden unter einer Glasscheibe entdeckt man einen alten Ziehbrunnen aus dem 14. Jahrhundert, der heute noch vom Grundwasser gespiesen wird. Der Keller wurde einst als Schmiede genutzt, dann als Pferdestall und später als Lagerraum. Seit 2002 beheimatet er die Weinschenke.

image
image
image

Mein Ritual in der Weinschenke geht so: Zuerst nimmt man Platz im Keller, wählt von den 120 Tropfen ein Gläschen aus und lässt die Atmosphäre auf sich wirken. Danach steigt man in den Lift, drückt den Knopf für den 9. Stock und fährt in die Höhe. Oben ist es, als ob die Sonne aufgeht.

image

Über den Dächern des Niederdorfs ist die Freiheit zwar auch nicht grenzenlos, aber doch irgendwie – schöner. Es ist, als ob sich hier die Altstadt für einen Moment ausruht. Man sitzt zwischen Pflanzen, lauscht dem Gurren der Tauben und freut sich, dass man einen Ort entdeckt hat, der zwar mitten im Zentrum liegt, aber den doch keiner kennt.

Umfrage

Gefällt dir dieser Beitrag? Hilf uns, HelloZurich besser zu machen.

Adresse

Weinschenke
Hirschengasse 6
8001 Zürich

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag, ab ca. 16.30 Uhr bis Mitternacht

Die Dachterrasse ist nur zu den warmen Jahreszeiten geöffnet. 

Reservationen

+41 43 268 33 33
info@weinschenke.ch

Könnte dir auch gefallen