26.11.2019 – Kultur & Nachtleben

Ab aufs Glatteis!

Schlittschuhlaufen macht nicht nur Sportler und kleine Kinder glücklich. Wir haben die vier grössten Eisbahnen der Stadt getestet – vom Flirtfaktor bis zur Location – und eine klare Siegerin gekürt.

Oerlikon: die familiäre

13 Punkte

Das Oerliker Eisfeld liegt nur fünf Minuten vom Hallenstadion entfernt. In der Eingangshalle wuseln Mädchen in Glitzerkleidchen nervös umher und Teenagerinnen mit Kopfhörern gehen ein letztes Mal ihre Choreografie durch – es findet gerade der Züri Leu Cup statt. Vielleicht ist das Aussenfeld deshalb so leer? Oder es liegt an der frühen Nachmittagszeit, dass nur einige Kinder ihren Spass auf dem Eis suchen.

Die Garderoben bestehen aus langen Reihen von Schliessfächern und grossen Bänken zum Umziehen – zu beliebteren Zeiten geht es hier wohl ziemlich hoch zu und her.

Aus den Lautsprechern klingt süffige Popmusik, was das Herumkurven spassiger macht. Neue Kontakte zu knüpfen, ist hier aber eher schwierig. Auch weil es unter der Woche früh schliesst, was es für Arbeitstätige fast unmöglich macht, das Eisfeld zu besuchen. Dafür gibt es das Angebot «Gratis aufs Glatteis»: In Oerlikon und Heuried ist der Eintritt dann frei. Das nächste Mal findet der Spezialtag am 5. Januar 2020 statt.

Bewertung
Location: 2/5
Romantikfaktor: 2/5
Sportfaktor: 5/5
Familienfreundlichkeit: 4/5
Total: 13 Punkte

Adresse
Siewerdtstrasse 80, 8050 Zürich
+41 44 413 91 00

Die Öffnungszeiten findest du hier. 

Preise für Erwachsene
Eintritt: 8 Franken, Schlittschuhmiete: 6 Franken

image

Anzeige

Bellevue: die weihnächtliche

13 Punkte

Die Eisbahn des Weihnachtsdorfs auf dem Sechseläutenplatz hat wie der Markt selbst von 21. November bis 23. Dezember täglich geöffnet. Die Location ist an Atmosphäre nicht zu toppen: Am Ende des Markts vor dem Opernhaus gelegen, schlängelt sich die Eisbahn zwischen dem Schlittschuhvermietungs-Chalet, einem nostalgischen Kinderkarussell und einzelnen Ständen durch. Zu Beginn und Ende liegen kleine Eisflächen, verbunden durch Korridore aus Eis. Die ganze Bahn ist wunderschön beleuchtet und die Musik aus den seitlichen Boxen trägt das Übrige zur Stimmung bei.

Die Eisbahn ist als Attraktion vor allem für Kinder geeignet, die mit ihren Eltern auch die Hauptgruppe der Eislaufenden ausmachen. Praktischerweise stehen auf einem Teil der Eisbahn eine Gruppe Sitzbänke, von denen erschöpfte Eltern ihre kleinen Sarah Meiers und Stéphane Lambiels beobachten können. Obwohl die Eisbahn nur temporär steht, mangelt es an nichts: Schlittschuhvermietung und Schliessfächer sind ebenso vorhanden wie Toiletten direkt an der Anlage.

Bewertung
Location: 4/5
Romantikfaktor: 3/5
Sportfaktor: 1/5
Familienfreundlichkeit: 5/5
Total: 13 Punkte

Adresse
Sechseläutenplatz, 8001 Zürich

Die Öffnungszeiten findest du hier.

Preise für Erwachsene
Eintritt: 6 Franken, Schlittschuhmiete: 9 Franken

image

Foto: Andreas Waldschütz

Heuried: die sportliche

14 Punkte

Die Eisbahn Heuried liegt fast direkt an der gleichnamigen Tramstation. Sie befindet sich im Sportzentrum des Quartiers, wo auch das – momentan geschlossene – Freibad untergebracht ist. Die nicht wirklich prosaische Aussicht aufs Quartier machen grosszügige, warme Garderoben wieder wett.

Auf dem Aussenfeld ist nicht so viel los wie an Wochenenden, neben einigen Kindern mit ihren Eltern probt eine Läuferin ihre Choreo und ein paar Jugendliche sausen um die Wette. Ein Drittel des Eisfelds ist für den Kinderkurs abgesperrt, später wechselt das Eishockeytraining in den Bereich. An Freizeitangeboten mangelt es hier also nicht. Arbeitstätige kommen bei «Afterwork on Ice» von 18.15 bis 22 Uhr auf ihre Kosten. Die nächsten Daten sind: 4. Dezember 2019, 8. Januar, 5. Februar und 4. März 2020. Der Eintritt ist gratis und es gibt Fondue, Drinks und Snacks.

Bewertung
Location: 3/5
Romantikfaktor: 2/5
Sportfaktor: 5/5
Familienfreundlichkeit: 4/5
Total: 14 Punkte

Adresse
Wasserschöpfi 71, 8055 Zürich
+41 44 413 95 30

Die Öffnungszeiten findest du hier. 

Preise für Erwachsene
Eintritt: 8 Franken, Schlittschuhmiete: 6 Franken

image

Dolder: die romantische

15 Punkte

Die Eisbahn Dolder liegt mitten im Wald und ist am einfachsten über die Dolderbahn ab Römerhof zu erreichen. Sie überzeugt vor allem mit der wunderschönen Lage, für die sich auch der etwas teurere Eintritt lohnt.

Sie am Samstagnachmittag zu besuchen, ist aufgrund des grossen Andrangs nicht zu empfehlen. Darunter leidet natürlich der Sportfaktor: Unfallfrei rückwärts zu fahren oder grosse Pirouetten zu drehen, ist bei so vielen Leuten schwierig. Die Beliebtheit der Dolder-Eisbahn ist auch in der Garderobe nicht zu übersehen: In der Schlittschuhvermietung stehen zeitweise sechs oder mehr Mitarbeitende, um allen Besuchern gerecht zu werden.

Will man jedoch neue Leute kennenlernen, ist der Samstag eine gute Option. Auf dem Eisfeld tummeln sich neben vielen Familien und Kindern mit herzigen Eislaufhilfen auch Freundesgruppen aller Altersklassen. Am einfachsten fragt man, ob jemand ein Foto machen könnte – so entsteht oft fast von allein ein Gespräch.

Bewertung
Location: 5/5
Romantikfaktor: 3/5
Sportfaktor: 3/5
Familienfreundlichkeit: 4/5
Total: 15 Punkte

Adresse
Adlisbergerstrasse 36, 8044 Zürich
+41 44 267 70 80

Die Öffnungszeiten findest du hier.

Preise für Erwachsene
Eintritt: 9 Franken, Schlittschuhmiete: 8 Franken

image

Umfrage

Und welche Eisbahn ist dein Favorit?